Der bestehende Antrieb mit Gleichstrommotor wurde durch Induktions-Drehstrommotor ersetzt, der mithilfe des Frequenzumformers gesteuert wird, ( stufenlose preziöse Regulierung der Drehgeschwindigkeit der Schnecke ).

Man hat peripherische Anlagen für Stanzmaschinen nach dem Bedarf des Kunden ausgeführt, ausgestattet mit neuem Heizsystem, Wärmeisolierung, Schutzkappen, Steuerungssystem und Schutzanschaltung vor Überlastung und einen Elektroschrank.