1. Zerspannen an Drehmaschinen ( universalen D. Revolverdrehmaschinen, Automatendrehbank), Fräsmaschinen, Schleifmaschinen ( Rundschleifen und Innenschleifen).

2. Aufstauchen der Stäbe an der Schmiedemaschine, Freiformschmieden an der (Lang-) Schmiedemaschine und Hammer.

3. Wärmebehandlung ausgeferigt im Kammerofen.

4. Schlosser- und Schweißarbeiten in Gashülle.